Rektor der Universität zum Ehrenburschen geschlagen


Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der Akademischen Verbindung Amicitia San Gallensis wurde an der 100. Generalversammlung Prof. Dr. Thomas Bieger, Rektor der Universität St. Gallen, zum Ehrenburschen geschlagen und mit Vulgo Cambri getauft. Im den äusserst würdigen Räumlichkeiten des Kantonsratssaals hielt der HSG Alumni-Präsident Joker die Laudatio. Anschliessend verlieh der Altherrenpräsident Cross unserem neuen Ehrenmitglied Cambri die Urkunde und das Burschenband der A.V. Amicitia, welches er mit Freude entgegennahm und in gewandten Sätzen verdankte.

 

Lieber Cambri, ein ganz herzliches Willkommen in der Amicitia! Wir freuen uns sehr, Dich als Ehrenmitglied bei uns aufnehmen zu dürfen und hoffen, dass Du das verliehene Burschenband beim einten oder anderen unserer Verbindungsanlässe tragen wirst.

Schreibe einen Kommentar